| 16:10 Uhr

Freizeit
Radfahrspaß über alle Grenzen

Sophia Hendgen (3) aus Mechernich und Isabella Walendy (4, rechts) aus Euskirchen lassen am Aktionspunkt in Stadtkyll zwei Luftballons starten.
Sophia Hendgen (3) aus Mechernich und Isabella Walendy (4, rechts) aus Euskirchen lassen am Aktionspunkt in Stadtkyll zwei Luftballons starten. FOTO: TV / Stefanie Glandien
Hallschlag . Super Wetter, tolles Programm: Beim Aktionstag auf dem Kyllradweg waren Hunderte von Freizeitsportlern unterwegs. An sieben Stationen gab es unter anderem Mitmachprogramme, Live-Musik und gute Verpflegung. Von Stefanie Glandien
Stefanie Glandien

Gelb-blaue Trikots, windschnittige Fahrradhelme und hoch motiviert: Die 20 Radler der Graf-Salentin-Schule sind startbereit. Normalerweise trainieren sie auf dem Kyllradweg Richtung Büllingen für ihre Fair-Play-Tour, doch heute machen sie beim Aktionstag „Grenzenlos Kyllradweg“ mit. „Unsere Teilnehmer sind zwischen fünf und 67 Jahre alt“, sagt Sportlehrer Herbert Ehlen. Für ihn ist der Kyllradweg zwischen Jünkerath und Büllingen einer der schönsten Radwege, die er kennt – „und ich kenne viele.“

Die so gepriesene Route wollen an dem Tag viele Menschen abfahren oder gehen. Extra mit dem Zug aus Euskirchen angereist ist Familie Walendy zusammen mit ihrer Freundin Katja Hendgen aus Mechernich. „Der Rad-Aktionstag ist eine der schönsten Aktionen für Familien“, lobt sie. Das mache einfach Spaß, da mitzufahren. Einziger Kritikpunkt: „Die Zugfahrt von Euskirchen nach Jünkerath hat für einen Erwachsenen mit Fahrrad 20 Euro gekostet – da waren wir geschockt.“ Ihr Vorschlag ist, wenigstens am Aktionstag einen günstigeren Tarif anzubieten.

Grenzlos Radfahren von der Oberen Kyll bis Belgien FOTO:

Viel wird geboten an diesem Tag. In Jünkerath stehen die Eisenbahnfreunde und zeigen historische Fotos. „Eine ganze Reihe Radfahrer sind mit der Bahn hier angekommen“, hat Wolfgang Kreckler, Ehrenvorsitzender des Vereins, beobachtet. In Stadtkyll präsentiert sich die örtliche DLRG-Gruppe. Auch  Ortsbürgermeister Harald Schmitz ist trotz eines schweren Fahrradunfalls vor sieben Wochen tapfer dabei.  Am Kronenburger Stausee hat der Schülerruderverein ein Boot und Fotos ausgestellt. Und wer die Badesachen dabei hat, kann sich bei schönstem Wetter auch mal kurz in die Fluten stürzen.

Die Graf-Salentin-Schule aus Jünkerath war mit 20 Radlern unterwegs.
Die Graf-Salentin-Schule aus Jünkerath war mit 20 Radlern unterwegs. FOTO: TV / Stefanie Glandien

Gute Live-Musik, leckeres Essen und ein schattiges Plätzchen findet man in der Glaadter Hütte in Jünkerath-Glaadt. Wer aber lieber mal die belgische Küche probieren möchte, ist in Büllingen richtig, während sich einige Kilometer weiter in Losheim die Vereine und Touristiker vorstellen.

Radaktionstag Grenzenlos Kyllradweg
Radaktionstag Grenzenlos Kyllradweg FOTO: TV / Stefanie Glandien

Der Haupttreffpunkt ist jedoch Hallschlag. Dort gibt es auf dem Ex-Bahngelände eine riesige Hüpfburg für Kinder, außerdem eine Kletterwand und vieles mehr für die Kleinen. Das musikalische Programm gestalten der örtliche Musikverein und die Jagdhornbläser. „Alle unsere Vereine helfen heute mit insgesamt 40 Aktiven mit“, sagt Hallschlags Bürgermeister Dirk Weicker. „Das Wetter könnte nicht besser sein – das wird auf alle Fälle ein erfolgreicher Tag“, ist er sich sicher. „Vor allem auch für die Dorfgemeinschaft. Ganz viele sind gekommen, auch aus den Nachbarorten.“ Im vergangenen Jahr hat die Gemeinde vom Erlös den Spielplatz aufgemöbelt mit einer Netzschaukel, einer Kletterecke und einer Seilbahn. „Alles Dinge, die wir uns sonst nicht leisten können.“ Den Erlös aus dem diesjährigen Radaktionstag möchte die Gemeinde dafür verwenden, den Radaktionspunkt am ehemaligen Bahnhof „aufzuhübschen“.

Beim Radaktionstag Grenzenlos Kyllradweg spielt in Hallschlag der Musikverein Hallschlag.
Beim Radaktionstag Grenzenlos Kyllradweg spielt in Hallschlag der Musikverein Hallschlag. FOTO: TV / Stefanie Glandien
Radaktionstag Grenzenlos Kyllradweg
Radaktionstag Grenzenlos Kyllradweg FOTO: TV / Stefanie Glandien
Station am Kronenburger Stausee.
Station am Kronenburger Stausee. FOTO: TV / Stefanie Glandien
Radaktionstag Grenzenlos Kyllradweg
Radaktionstag Grenzenlos Kyllradweg FOTO: TV / Stefanie Glandien
Den Hunger stillen und dabei noch tolle Live-Musik hören - das kann man beim Zwischenstopp beim Gasthof Glaadter Hütte.
Den Hunger stillen und dabei noch tolle Live-Musik hören - das kann man beim Zwischenstopp beim Gasthof Glaadter Hütte. FOTO: TV / Stefanie Glandien
Radaktionstag Grenzenlos Kyllradweg
Radaktionstag Grenzenlos Kyllradweg FOTO: TV / Stefanie Glandien