| 16:31 Uhr

Einkaufsaktion und viel Programm am Wochenende in Prüm
Daheim kaufen, daheim feiern

Heimat Shoppen Version 2
Heimat Shoppen Version 2 FOTO: TV / Schramm, Johannes
Prüm. Volles Programm in Prüm und Jünkerath: Am Freitagabend und am Wochenende rufen die Geschäfte zum „Heimatshoppen“ und die Pfarrei zum Fest – mit Besichtigungen der Basilikabaustelle. Von Fritz-Peter Linden
Fritz-Peter Linden

Bummeln, einkaufen, feiern – und den Sanierungsfortschritt in der Basilika überprüfen: Die Prümer bieten am anstehenden Wochenende ein Programm am Freitag, 7. September, und am Sonntag, 9. September. Und dazwischen, genau passend sozusagen, lädt am Samstag, 8. September, auch die Interessengemeinschaft Jünkerath zum sogenannten Heimatshoppen ein.

Den Auftakt übernehmen die Geschäftsleute in der Abteistadt am heutigen Freitag: Dann ist der lange Einkaufs-Abend, etliche Läden sind offen bis 21 Uhr. In der Hillstraße gibt’s Waffeln und Berliner vor dem Café Endres, Getränke und Wein bei Sport Rett in Niederprüm, serviert von der Laufgemeinschaft Pronsfeld-Lünebach. Der Erlös geht an den Verein „Ein Geschenk für Kinder“ in Prüm.

Am Sonntag, 9. September, läuft die Aktion weiter – von 12 Uhr an in der Innenstadt, in Niederprüm und auf der Dausfelder Höhe. Erfreulich: Viele Vereine sind dabei es gibt Infostände und Bewirtung, plus Live-Musik von den Barnickels und den Red Hot Dixie Devils. Letztere werden zwischen Tiergarten- und Hahnplatz musizieren. Ab 14 Uhr spielen in Niederprüm „Acoustic Activity“.

Und noch vieles mehr ist im Angebot: Fußball-Dart, Volleyball, Hüpfburg, Tennis, Outdoorspielzeug, Spiele rund um den Brandschutz, allerlei Leckereien – und eine Rollenbahn auf dem Johannismarkt von Sandras Kids Car.

Und wer in die Nähe der Basilika gerät, der kann direkt daneben gleich weitermachen: Denn dort feiert die Pfarrei Prüm ihr jährliches Fest, dessen Erlös in die Sanierung der Kirche (der TV berichtete) fließen wird.

Anna Filzen vom Architekturbüro Berdi informiert die Bürger ausführlich bei allen Fragen zum Stand der Renovierungsarbeiten. Wilhelm Husch vom Pfarrverwaltungsrat bietet Führungen durch die Basilikabaustelle. Und falls sich dabei jemand eingestaubt hat: Die Damen von der Initiative Frauenschuh machen anschließend Kleidung und Schuhe wieder sauber, für einen Obolus, der ebenfalls in die Sanierung gesteckt wird.

Das Pfarrfest beginnt um 10.30 Uhr mit dem Familiengottesdienst unter freiem Himmel, mitgestaltet vom Basilikachor, dem Chor Con Spirito, dem Kindersingkreis und dem Musikverein Prüm. Um 13 Uhr beginnt das Zirkustheater mit Clown Olli.