| 18:03 Uhr

Geschichte
History-Wanderung auf alten Postwegen

Irrhausen. Bei einer historisch-humoristischen Wanderung am Sonntag, 5. August, können Teilnehmer die Geschichte eines Thurn & Taxis-Postreiters, der einmal unter die Räuber fiel, erleben. Die Teilnehmer der Erlebniswanderung erwartet eine originelle Zeitreise zu den Anfängen der Postreiterei.

Wie verschickte man vor 500 Jahren einen Brief und welche Gefahren lauerten entlang der alten Postrouten? Die Teilnehmer begleiten den Postreiter Johann Bertel auf seiner abenteuerlichen Suche nach seinem geraubten Eigentum. Die Wanderung von Arzfeld nach Irrhausen ist acht Kilometer lang und dauert etwa vier Stunden. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Sportplatz Arzfeld, Im Gewerbegebiet. Anmeldung erforderlich bei der Touristinformation in Arzfeld.

Weitere Termine für Familien, Gruppen, Schulklassen und Betriebsausflüge auf Anfrage. Auskunft erteilt die Tourist­information Arzfeld, Telefon 06550/961080, ti@islek.info; Internet: www.postweg.eu