| 17:26 Uhr

Kindertheater in Lambertsberg
Mit dem kleinen Raben auf Klangreise

Spaß für Kinder: Sandra Jankowski bringt den kleinen Raben Theobald mit nach Lambertsberg.
Spaß für Kinder: Sandra Jankowski bringt den kleinen Raben Theobald mit nach Lambertsberg. FOTO: Christoph Stocker / Christoph stocker
Lambertsberg. Beim Patronatsfest in Lambertsberg gibt’s ein besonderes Programm für Kinder: musikalisches Mitmachtheater mit Puppen. Von Fritz-Peter Linden
Fritz-Peter Linden

Zum Patronatsfest des heiligen Lambertus feiern die Lambertsberger ihre Kirmes – von Freitag, 21., bis Montag, 24. September.

Aus diesem Anlass wird der Förderverein der Gemeinde Lambertsberg am Sonntag, 23. September, 16 Uhr, einen besonderen Programmpunkt präsentieren: ein musikalisches Mitmach-Theater für Kinder.

Sandra Jankowski vom Theater Sturmvogel aus Reutlingen macht mit „Der kleine Rabe Theobald“ für Kinder ab 4 Jahren die kleinen Zuschauer zu Hauptdarstellern.

Darum geht‘s: Rabe Theobald liebt alle Töne und Klänge dieser Welt, das sieht man allein schon an seinen riesigen Segelohren. Wie schön ist es, wenn die Blätter rauschen, die Dampfer tuten und der Papa schnarcht ... Und noch viel mehr Spaß macht es, selbst zu singen, zu klopfen, zu klatschen, zu klingen.

Doch zu Hause wollen alle immer nur ihre Ruhe haben, und so macht sich Theobald auf zu seiner Reise ins ferne Land der Klänge. Dort warten viele Abenteuer auf ihn, und er trifft Professor Fuzzi und den Drachen Fürchterlix ...

Die Geschichte entführt die Kinder in die Welt der Töne und Klänge, mit Instrumenten aus allen Kontinenten und schönen Kostümen in einer Mischung aus Schauspiel und Puppenspiel. Und die kleinen Zuschauer machen selbst mit, mit einfachen Instrumenten, ihrer Stimme und ihrem Körper, und tragen gemeinsam mit dem kleinen Raben zum guten Ende der Geschichte bei. Und am Schluss dürfen alle Kinder noch einmal alle Klanginstrumente selbst ausprobieren.

Beim „Theater Sturmvogel“ bleibt es nicht beim reinen Zuschauen, die Kinder, so heißt es in der Ankündigung, werden dazu angeregt, „eigene Ideen zu entwickeln und diese auch einzubringen. Getreu der Devise: Mitdenken, Mitmachen, Spaß haben!“

Termin: Sonntag, 23. September, 16 Uhr, in der Gaststätte Fünfmädelhaus. Eintritt für Kinder 3 Euro, für Erwachsene 5 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Gaststätte Fünfmädelhaus, Lambertsberg, bei der Tankstelle Schaus, Waxweiler, und in Gertruds Nähstübchen, Bitburg.