| 21:35 Uhr

"Königlicher" Besuch

Den Kindern hat die Arbeit mit dem Imker sichtlich Spaß gemacht. Foto: privat
Den Kindern hat die Arbeit mit dem Imker sichtlich Spaß gemacht. Foto: privat
Eine Bienenkönigin mit ihren Arbeitsbienen wohnte sechs Wochen lang in einem Schaukasten innerhalb der Schule und konnte von allen bestaunt werden.

Stadtkyll. (red) Die Schüler lernten das Leben der Honigbiene "Vom Ei zur Biene" in allen Entwicklungsstadien kennen. Vor allem die Klassen 3 a und 3 b beobachteten unter Anleitung des ortsansässigen Imkers Frank Menzel das Zusammenleben dieser fleißigen Insekten. Unter Einsatz einer sogenannten "Fotobeute" - ein komplett fotografiertes Bienenvolk mit Flugloch und Deckel - konnten die Kinder den Wabenbau, die Honigernte, die Arbeitsgeräte des Imkers und die Bedeutung der Honigbiene für die Umwelt kennen lernen.