| 21:54 Uhr

Mann bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall hat sich ein 22-Jähriger schwer verletzt. An seinem Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Foto: Polizei Prüm
Bei einem Unfall hat sich ein 22-Jähriger schwer verletzt. An seinem Wagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Foto: Polizei Prüm
Schönecken. (red) Ein 22-jähriger Mann aus dem Altkreis Prüm ist am Sonntag gegen 20.45 Uhr in Schönecken bei einem Unfall schwer verletzt worden.Er fuhr mit seinem Auto auf der L 5 aus Rommersheim kommend in Richtung Schönecken.

Innerhalb des Ortes verlor er auf der Straße "Unter der Pfordt" in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort frontal auf eine Hausecke. Wie die Polizei in Prüm mitteilte, hatte er den Sicherheitsgurt nicht angelegt und verletzte sich deswegen schwer. Das DRK Prüm brachte den Mann in ein Krankenhaus. Die Polizei vermutet, dass der Verunglückte fahruntüchtig war, weil er Alkohol getrunken hatte. Zudem sei er auf nasser Fahrbahn mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen.

Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden, die Hauswand wurde leicht beschädigt. Dem Unfallfahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt.