| 21:30 Uhr

Mit Rauchschwaden gehadert

Prüm. Im Prümer St.-Joseph-Krankenhaus herrscht mittlerweile absolutes Rauchverbot (TV vom 14. August). Zu dem Bericht erreichten uns folgende Leser-Echos.

Herzlichen Glückwunsch dem Krankenhaus Prüm, insbesondere dem unerschrockenen Personal, für diese Entscheidung. Endlich ist in einem Krankenhaus, das ja für die Gesundung der Menschen verantwortlich ist, diese Forderung erfüllt und eine umfassende rauchfreie Zone eingerichtet worden (und nicht ein Wegsehen bei Unbelehrbaren auf Fluren und in "Rauchräumen"). Meine beiden Enkelkinder haben im Krankenhaus Prüm das Licht der Welt erblickt, und ich habe damals schon mit den Rauchschwaden in den Fluren gehadert. Diese Entscheidung wird für mich persönlich ein Grund sein, mich bei einem anstehenden Krankenhausaufenthalt nach Prüm und nicht in die eigentlich zuständigen Krankenhäuser Gerolstein oder Daun zu begeben. Reimund Simonis Rauchverbot