| 20:34 Uhr

Musikverein ehrt Mitglieder beim Neujahrskonzert

Musiker mit Leib und Seele: Roland Metzen (rechts) und Rudi Schmidt – auf dem Foto mit Partnerinnen – erhalten für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft im Musikverein Schönecken das goldene Ehrenzeichen. Foto: privat
Musiker mit Leib und Seele: Roland Metzen (rechts) und Rudi Schmidt – auf dem Foto mit Partnerinnen – erhalten für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft im Musikverein Schönecken das goldene Ehrenzeichen. Foto: privat
Schönecken. Von Schlager bis Punkrock: Bei seinem traditionellen Neujahrskonzert hat der Musikverein Schönecken seine Vielseitigkeit unter Beweis gestellt. Ehrungen erhielten einige langjährige Mitglieder des Orchesters.

Schönecken. Mit aktuellen Chart-Hits und dem auch als "Gummi-Mambo" bekannten "Cherry Pink and Apple Blossom White" eröffnete das Schönecker Jugendorchester unter Leitung von Tamara Josten das Konzert. Das Solo an der Trompete spielte Sarah Alff. Nach dem ersten Stück des Gesamtorchesters "Enjoy Life" begrüßte der Vorsitzende Matthias Görres die Gäste. Dann nahm Willi Meyers, stellvertretender Vorsitzender des Kreismusikverbands, Ehrungen vor.
Solo für Tuba


Das Orchester unter Leitung von Sandra Cento legte großen Wert auf musikalische Vielfalt, selbst Liebhaber der Punkrock-Musik kamen bei einem Medley der Band Green Day nicht zu kurz. Als Solist zeigte Markus Hoffmann an der Tuba im irischen Musikstück "Londonderry Air" sein Talent, die Schlagzeuger des Vereins stellten in ihrem selbst erdachten Solo bei "It\'s Raining Men" ihr Können unter Beweis. Mit dem Stück "Two Worlds" präsentierte Tamara Josten als zweite Dirigentin des Gesamtorchesters die Musik von Phil Collins aus dem Musical "Tarzan". Gegen Ende der von Roberth Kauth moderierten Veranstaltung kamen schließlich auch Schlagerfans und Freunde der volkstümlichen Musik auf ihre Kosten, bevor nach einigen Zu gaben das Konzert traditionell mit dem Marsch "Hoch Heidecksburg" abgeschlossen wurde. kstl
Extra

Goldenes Ehrenzeichen und Urkunde für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft: Rudi Schmidt und Roland Metzen; Ehrennadel in Gold für 30 Jahre aktive Tätigkeit: Sascha Notzon; silbernes Ehrenzeichen für 20 Jahre: Nadine Schmidt; Jugendehrenzeichen in Gold für zehnjährige musikalische Aktivität: Sarah Alff, Jennifer Melchior und Kirsten Striebing, Jugendehrenzeichen mit Silberkranz für fünfjährige musikalische Aktivität: Anna Thiel. Absolvierte Prüfungen: Jonas Krämer (D 1), Sandra Cento und Bodo Benner (C 3). kstl