| 21:53 Uhr

Nachtwächterin in Kronenburg

Sabine Petri führt als Nachrwächterin durch Kronenburg. Foto: privat
Sabine Petri führt als Nachrwächterin durch Kronenburg. Foto: privat
Kronenburg. (red) Der Verein "Gästeführer Eifel" bietet eine neue Nachtwächtertour an. Als Nächtwächterin kostümiert entführt Sabine Petri die Teilnehmer in das historische Kronenburg. Das neue Angebot, gerade für die dunklere Jahreszeit geeignet, startet am Freitag, 8. Oktober.

Was das mittelalterliche Örtchen mit Spanien zu tun hat? Wie Wilhelm Tell in diese alten Mauern kam? Spannende Fragen zur Geschichte rund um Kronenburg sollen an diesem Abend Thema des Rundgangs sein.

Die Führung wird immer am zweiten Freitag eines Monats (von Oktober bis März) angeboten. Sie startet jeweils um 18.30 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz vor dem historischen Ortskern. Die Rundtour dauert etwa eine Stunde und kostet für Erwachsene fünf Euro, für Kinder 2,50 Euro. Kinder dürfen ihre eigene Laterne mitbringen. Gruppenführungen gibt es nach Vereinbarung. Anfragen gehen an Gästeführerin Sabine Petri unter Telefon 0032/80341074 oder per E-Mail an Sapetri@web.de