| 18:26 Uhr

Kunst
Neue Ausstellung in Galerie am Pi

Hersdorf. (red) Die Galerie am Pi eröffnet am Sonntag, 16. September,  15 Uhr ihre 3. Ausstellung. Zum Thema „4 Räume“ werden bis Sonntag, 14. Oktober,  Werke von Helmut Bleffert (Malerei) und  Esther Wiswe (Skulptur) zu sehen sein.

Die junge Stein- und Bildhauerin Esther Wiswe stellt ihre jüngste Installation zum Thema „Versuche der Aufteilung“ vor. Helmut Bleffert, der als Instrumentenbauer, Tönemacher und Maler unterwegs ist, lässt zur Eröffnung seine Farbwelten in den Klangfarben seiner selbst hergestellten Instrumente erklingen und für den Betrachter erlebbar machen. Herbert Fandel, Leiter der Musikschule und Kulturamtsleiter des Kreises Bitburg-Prüm, wird die beiden Künstler in  ein  kurzes Gespräch verwickeln. Thema ist dabei der Kontrast zwischen Ölmalerei und Stein. Die Öffnungszeiten der Galerie am Pi sind freitags bis sonntags und feiertags 14 bis  18 Uhr und nach  Vereinbarung.