| 11:18 Uhr

Freizeit
Paddelnd durch das erlebnisreiche Saartal

Ministranten Waxweiler
Ministranten Waxweiler FOTO: TV / Pfarrei Waxweiler
Waxweiler/Saarburg/Schoden. (red)  Die Ministranten der Pfarrei Waxweiler sind mit ihren Betreuern an an einem heißen Tag zu einem Tagesausflug aufgebrochen. Etappenziel der Reise war  Saarburg. Dort begann die spannende Tour auf dem Wasser.

Nach einer gründlichen Einweisung paddelte die Gruppe mit vier Kanus zunächst in die Leuk, einen Nebenfluss der Saar. Im Leukkessel konnten die Kinder und Jugendlichen den 18 Meter hohen Wasserfall zwischen den Tümpelsmauern anschauen. Danach ging es weiter durch die  Weinregion und den unter Naturschutz stehenden Wiltinger Saarbogen mit Flusskrippen, Seerosenfeldern und Schilf. Nach dem Umlaufen der Kanzemer Staustufe mit den Booten führte die Route über den Saarkanal zum Ziel, die Kanustation in Schoden. Die rund 14 Kilometer lange Erlebnistour durch die  Kulturlandschaft des Saartales wurde von einem zertifizierten Kanu-Guide begleitet. Bereits im vergangenen Jahr unternahmen die Waxweilerer Ministranten auf Einladung der Katholischen Landjugendbewegung im Bistum Trier eine Kanusafari in Schoden als Gewinn eines Fotowettbewerbs. Das Foto zeigt Pfarrer Georg Josef Müller und die Gruppe sowie  im Hintergrund die Burganlage. ⇥Foto: Pfarrei