| 17:56 Uhr

Glaube
Pfarrei Waxweiler lädt zu Osterfeiern ins Prümtal ein

Waxweiler. (red) Die Pfarrei Waxweiler und Pfarrer Georg Josef Müller laden zu den Kar- und Ostergottesdiensten in die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer ein. Am Gründonnerstag, 29. März, beginnt die liturgische Reihe der Gottesdienste um 19.30 Uhr mit einer Messe zur Erinnerung an das letzte Abendmahl. Darin singen die Männer des Prümtalchors die andachtsvollen Lamentationen des Propheten Jeremias.

(red) Die Pfarrei Waxweiler und Pfarrer Georg Josef Müller laden zu den Kar- und Ostergottesdiensten in die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer ein. Am Gründonnerstag, 29. März, beginnt die liturgische Reihe der Gottesdienste um 19.30 Uhr mit einer Messe zur Erinnerung an das letzte Abendmahl. Darin singen die Männer des Prümtalchors die andachtsvollen Lamentationen des Propheten Jeremias.

Anschließend geht man über in die stille Anbetung zur Ölbergnacht. Um 22 Uhr wird eine Anbetungsstunde entlang des Markusevangeliums im Vergleich zur heutigen Zeit gestaltet. Am Karfreitag, 30. März, ist die Feier vom Leiden und Sterben Christi um 15 Uhr mit Kreuzverehrung und Niederlegung von Blumen.

Die Feier der Osternacht mit Segnung der Osterkerze und Taufwasserweihe ist am Samstag, 31. März, um 20 Uhr. Anschließend laden die kirchlichen Räte zum Agape-Mahl (Brötchen, Wein und Ostereier) ein. Kleine Osterkerzen können erworben werden. Das Hochamt am Ostermontag, 2. April, ist um 11 Uhr.