| 20:37 Uhr

Prüm: Neuer Spielplatz am Stadtwald fertiggestellt

Viele Helfer haben beim neuen Spielplatz in der Siedlung am Stadtwald mitgeholfen. Foto: privat
Viele Helfer haben beim neuen Spielplatz in der Siedlung am Stadtwald mitgeholfen. Foto: privat
Prüm. Zwei Jahre nach dem Abbau des Vorgängers ist in der ehemaligen Housing am Stadtwald nun in einem Gemeinschaftsprojekt ein neuer Spielplatz gebaut worden. Die Stadt investiert 7500 Euro in Material und neue Spielgeräte die Arbeitsleistung übernehmen engagierte Eltern.

Prüm. Ein neuer Spielplatz für die Abteistadt: Im Rahmen des Projektes "Förderung - Freizeit und Familie" des Caritasverbandes Westeifel haben fleißige Hände in Zusammenarbeit mit der Stadt Prüm einen neuen Spielplatz im Wohngebiet "Am Stadtwald" gebaut. Gemeinsam mit dem Bauhof der Stadt Prüm, den Eltern und vielen kleinen Helfern wurde der neue Ort zum Toben fertiggestellt. Er bietet eine Doppelschaukel und einen Turm samt Rutsche. Die Stadt hat für die Geräte und das Material 7500 Euro investiert.
"Das war eine schöne gemeinsame Aktion", sagt Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy. Besonders freut sich die Stadtchefin über die gute Zusammenarbeit mit den Eltern, die sich sehr engagiert haben. "Das war ein gutes Miteinander. Auch die Kinder sind total glücklich."
Rückblende: 2010 musste der alte Spielplatz abgebaut werden. Zum einen waren die Spielgeräte in die Jahre gekommen, zum anderen wurde der Platz immer stärker zweckentfremdet. Statt Kindern trafen sich Jugendliche und Erwachsene zu Zechgelagen - zurück blieben Schnaps- und Bierflaschen samt Scherben. Kein geeigneter Ort mehr für spielende Kinder.
Der neue Spielplatz liegt nun näher an den Häusern und ist besser einzusehen. So soll auch die mutwillige Zerstörung der Geräte verhindert werden. Allerdings mussten zuvor Grundstücksfragen mit dem Eigentümer der Wohnanlage geklärt werden, weil sich der Spielplatz auf dessen Grundstück befindet - deshalb konnte das Vorhaben erst nun umgesetzt werden.
Außerdem hat die Stadt den Spielplatz auf dem Kalvarienberg erneuert, berichtet die Bürgermeisterin. "Ich denke, bei den Spielplätzen in der Stadt sind wir auf einem guten Weg." red/ch