| 20:34 Uhr

Schachklub Jünkerath wählt neuen Vorsitzenden

Lothar Schun, der neue Vorsitzende des Schachklubs Jünkerath, ernennt seinen Vorgänger Hans Feldges zum Ehrenvorsitzenden. Foto: privat
Lothar Schun, der neue Vorsitzende des Schachklubs Jünkerath, ernennt seinen Vorgänger Hans Feldges zum Ehrenvorsitzenden. Foto: privat
Jünkerath. Im Schachklub Jünkerath geht eine Ära zu Ende. Nach 33 Jahren ist der Vorsitzende Hans Feldges nicht mehr zur Wiederwahl angetreten. Sein Nachfolger Lothar Schun ernannte ihn zum Ehrenvorsitzenden.

Jünkerath. Stabwechsel bei der Mitgliederversammlung: Der neue Vorsitzende des Schachklubs Jünkerath heißt Lothar Schun. Bei den anderen Vorstandsmitgliedern gab es kaum Veränderungen. Der zweite Vorsitzender bleibt Holger Kumm, Koblenz, der Kassenwart Gerd Densing, Bitburg. Als Jugendsprecher wurde Tobias Steffes, Birgel, in den Vorstand berufen.
Nach 33 Jahren als erster Vorsitzender war Hans Feldges, Jünkerath, nicht mehr zur Wiederwahl angetreten. Der Gründer des Schachklubs ist bis heute Stammspieler der ersten Mannschaft.
Neben den von Jochen Terhorst betreuten Schulschachgruppen besteht für Kinder und Jugendliche jeden Donnerstag ab 16.15 Uhr Gelegenheit zum Schachtraining im Jugend- und Dorfgemeinschaftshaus Lissendorf (außer in den Ferien). Der Spielabend findet donnerstags ab 19.30 Uhr im Gasthaus Alter Bahnhof in Lissendorf statt. red