Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:19 Uhr

Schiedsmann verabschiedet

FOTO: (e_reg )
Bitburg/Bettingen/Kyllburgweiler. Bitburg/Bettingen/Kyllburgweiler (red) Die Amtszeit des bisherigen Schiedsmannes für den Schiedsamtsbezirk der Verbandsgemeinde Bitburger Land, Peter Simon aus Kyllburgweiler, läuft zum Jahresende aus. Im Namen des Landes Rheinland-Pfalz sprach ihm Claudia Stadler, Direktorin des Amtsgerichts Bitburg, in Anwesenheit des Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Bitburger Land, Rainer Wirtz, Dank und Anerkennung aus und überreichte ihm die Dankurkunde.

Simon war seit 2004 als Stellvertreter und seit 2013 als hauptverantwortlicher Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk der ehemaligen Verbandsgemeinde Kyllburg tätig.
Neuer Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk der Verbandsgemeinde Bitburger Land ist ab 2018 Egon Klaus Willmes aus Echtershausen, sein Stellvertreter Roland Wilhelm Fink aus Bettingen. Beide wurden nun ernannt.Foto: Amtsgericht