| 20:33 Uhr

Schüler untersuchen die Zukunft der Energiegewinnung

Schönecken. Woher kommt eigentlich unser Strom und wie funktioniert ein Kraftwerk? Was sind erneuerbare Energien, und warum sind sie so wichtig für die Zukunft? Diese und andere Fragen können nun Viertklässler der Graf-Hartard-Grundschule aus dem Stegreif beantworten. In einem Unterrichtsprojekt der deutschen Umweltaktion, das von der Kreissparkasse unterstützt wurde, haben sich die jungen Umweltschützer mit dem Thema Energiegewinnung beschäftigt.

An einem kleinen Kraftwerksmodell konnten sie zum Beispiel den Weg der Energie konkret und leicht verständlich nachvollziehen. Sie lernten so zu verstehen, wie Strom umweltfreundlich hergestellt werden kann. In weiteren kleinen Versuchen wurden die bereits erarbeiteten Erkenntnisse vertieft, so dass die Kinder ein Grundverständnis von dieser Thematik gewinnen konnten. red
Weitere Informationen zu Projekten der deutschen Umweltaktion: www.umweltaktion.de