| 20:39 Uhr

Straße bis Ende Januar gesperrt

Rommersheim/Ellwerath. Rommersheim/Ellwerath (fpl) Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Gerolstein wird die Kreisstraße 170 zwischen Rommersheim und Ellwerath sperren lassen. Der Grund sind Arbeiten an der Straße.

Die Sperrung soll gelten von Montag, 6. November, bis voraussichtlich Mittwoch, 31. Januar.
Der Landesbetrieb Mobilität lässt an der Straße die Decke erneuern. Dazu werde zunächst die obere Schicht abgefräst, im Anschluss werde sie neu asphaltiert, sagt Christoph Schneider vom Landesbetrieb.
Für die Zeit der Bauarbeiten wird eine Umleitung eingerichtet und ausgeschildert. Sie führt von der Einmündung der Landesstraße 5 und der Kreisstraße 170 in Rommersheim über Giesdorf und Oberlauch bis zur Einmündung von K 192 und K 170 und umgekehrt (siehe Grafik).