| 20:36 Uhr

Symposion wird 40 Jahre alt

Weißenseifen. Das Symposion Weißenseifen feiert am Wochenende, 13. und 14. Juli, Geburtstag mit Musik, Lesung und Tombola. Vor 40 Jahren holte Albrecht Klauer-Simonis erstmals Künstler nach Weißenseifen.

Die Eröffnung ist am Samstag um 15 Uhr. Highway 51, die Band aus Schönecken, spielt "Alles was Rockt". Sonntag, 14 Uhr, liest Seep Jakobs aus dem Titel "Geologie einer Rettungsinsel". An beiden Tagen ist eine Ausstellung zur Geschichte des Symposions zu sehen. red