| 17:16 Uhr

Dorftheater
Ganz Krautscheid sucht nach Bruno

Krautscheid. (red/fpl) Die Krautscheider „Kommedies“ sind so weit: Sie haben ihr neues Theaterstück geprobt und laden nun zu den Aufführungen ein. Von Fritz-Peter Linden
Fritz-Peter Linden

Worum geht’s? Um Bruno: Denn der ist verschwunden. Und er ist nicht irgendwer, sondern ein preisgekrönter Zuchteber – der ganze Stolz von Bauer Hans Gruber. Der verdächtigt sofort seinen Nachbarn und Konkurrenten.

Die beiden Sturköpfe haben absolut nichts gemeinsam. Außer, dass ihre Kinder einander versprochen sind. Aber wollen die überhaupt heiraten? Und wo ist Bruno schließlich abgeblieben?

Das alles klären die Krautscheider Kommedies: am Sonntag, 9. Dezember, um 15 Uhr; am Samstag, 15. Dezember, um 20 Uhr und noch einmal am Sonntag, 16. Dezember, um 15 Uhr. Wie jedes Jahr wird im Saal „Islekhöhe“ Zwank in Krautscheid für einen guten Zweck gespielt. Veranstalter ist die Freizeitmannschaft Rote Teufel.

Der Eintritt kostet 9 Euro. Karten erhält man ab Samstag, 10. November, im Saal Islekhöhe in Krautscheid.