| 20:35 Uhr

Traditionelle Klänge und frohe Lieder

Die Sänger aus Steffeln freuen sich über den Erfolg ihres Adventskonzerts in der Pfarrkirche St. Michael. Foto: privat
Die Sänger aus Steffeln freuen sich über den Erfolg ihres Adventskonzerts in der Pfarrkirche St. Michael. Foto: privat
Steffeln. In die Welt der Klänge eintauchen und Vorfreunde auf Weihnachten wecken: Das war das Ziel des Adventskonzerts in der Pfarrkirche St. Michael. Zum zweiten Mal hatte der Projektchor des Kirchenchors Cäcilia Steffeln zusammen mit dem Musikverein und dem Kinderchor zu diesem gemeinsamen Konzertabend eingeladen.

Steffeln. Die Zuhörer erlebten ein abwechslungsreiches Programm - von klassischen Beiträgen über moderne Titel bis hin zum afrikanischen Weihnachtslied. Der für diesen Anlass gegründete Projektchor unter der bewährten Regie von Chorleiterin Lena Grams und der Musikverein mit seinem Dirigenten Markus Preußer und der Kinderchor Steffeln, ebenfalls unter der Leitung von Lena Grams, luden die Gäste dazu ein, den Alltag hinter sich zu lassen, in die Welt der Klänge einzutauchen und die Vorfreunde auf Weihnachten zu wecken.
Die jungen Sängerinnen des Kinderchores im Alter zwischen sechs und zehn Jahren begeisterten ihr Publikum mit Liedern wie "Dicke rote Kerzen", "Dezemberträume" und dem gemeinsam mit dem Projektchor vorgetragenen Zulu-Song "Siyahamba". Das Konzert endete mit "Lasst uns froh und munter sein", dem dem gemeinsamen Abschlusslied aller Mitwirkenden, das vom Publikums mitgesungen wurde. Im Anschluss waren die Zuhörer noch zum gemütlichen Beisammensein mit Glühwein, Kakao und Plätzchen eingeladen. Zwar endete mit dem Konzert die Zeit der Arbeit im erweiterten Rahmen des Projektchores, aber alle Teilnehmer und auch Zuhörer sind eingeladen, weiterhin beim Kirchenchor mitzumachen. red