| 21:00 Uhr

"Verstehen die hier Wienerisch?"

Das "Blinklichter" Theater zeigte "Meine kleine Nachtmusik" in Rahmen der Bibliothekswoche in Prüm. TV-Foto: Simone Königs
Das "Blinklichter" Theater zeigte "Meine kleine Nachtmusik" in Rahmen der Bibliothekswoche in Prüm. TV-Foto: Simone Königs
PRÜM. (sik) Im Rahmen der Bibliothekstage in Rheinland-Pfalz finden mehr als 400 Veranstaltungen in 200 Bibliotheken statt. Das Motto lautet: "Im Zentrum der Lesekultur". Auch die Zentralbücherei Prüm bietet vom 25. bis zum 29. September Lesungen, Theateraufführungen und einen Bücherflohmarkt.

Passend zum Mozartjahr inszenierte die Theatergruppe "Blinklichter" zum Auftakt ein Stück mit Puppen, Masken und Schattenspiel, das verschiedene Episoden aus dem Leben Mozarts darstellt. "Wir wollen kein Lehrstück aufführen, aber dennoch ist es uns wichtig, die Zeit detailgetreu wiederzugeben", berichtet Wolfgang Messner, der den Konditor Mozarts spielt. "Als wir uns überlegten, was sechs bis zehnjährige Kinder an Mozart spannend finden könnten, fielen uns Parallelen zu den Kindern heute auf, die oft auch zum Klavierüben gedrängt werden, genau wie Mozart damals von seinem Vater." Sorge bereitete den Schauspielern allerdings eine ganz andere Frage: "Verstehen die Kinder hier überhaupt Wienerisch?" Trotz gewisser Sprachbarrieren fand das Stück bei den Kleinen großen Anklang. Die achtjährige Fiona Haxhiu erzählte: "Ich interessiere mich für Mozart, weil ich selber Klavierspielen lerne. In der Schule haben wir Mozart auch schon mal gemalt." "Wir haben versucht für jede Zielgruppe etwas anzubieten, denn auch Erwachsenen muss man manchmal andere Wege aufzeichnen, um ihnen Appetit aufs Lesen zu machen", erklärt die Leiterin der Bücherei Prüm, Christiane Stenert. Für ein Publikum ab 16 Jahren kommt dann am heutigen Mittwoch, den 27. September Gruselstimmung in der Aula im Konvikt auf. Der Schauspieler und Sprachkünstler Rainer Rudloff lässt den Klassiker "Dracula" von Bram Stoker zu neuem Leben erwachen. Seit sechs Jahren ist der Gründer der Firma "Vivid Voices" mit Lesungen für Kinder aber auch für Erwachsene in ganz Deutschland unterwegs. Die Event-Lesung startet um 17 Uhr. Am Donnerstag zeigt dann um elf Uhr das "Theater con Cuore" die Aufführung "Der Regenbogenfisch". Die bei Kindern und Eltern bekannte und beliebte Bilderbuchvorlage von Markus Pfister wird hier in einem Figurentheater umgesetzt. Eine spannende Unterwasserwelt erzählt vom Anders-sein und von gegenseitigem Respekt. Schnäppchenjäger kommen dann am Freitag, den 29. September auf ihre Kosten. Von 10 bis 14 Uhr können die Besucher auf dem Bücherflohmarkt Romane, Kinderbücher und Sachliteratur für einen Euro pro Kilo ergattern.