| 12:50 Uhr

Freizeit
Wanderung und Waldfrühstück

Mauel/Waxweiler.   (red) Zu früher Stunde begann die Vogelstimmenwanderung am Sportplatz in Philippsweiler. Pfarrer Georg Josef Müller aus Waxweiler sandte die Gläubigen mit dem Segen Gottes aus, bevor sie sich auf den Weg durch den Roßbachwald ins Prümtal machten.

Am Ziel der Wanderung, der uralten Napoleonseiche bei Mauel, zelebrierte der Pfarrer eine heilige Messe zum Gedenken an Gerhard Faber. Der Gründer der gleichnamigen Stiftung wirkte im 17./18. Jahrhundert insgesamt 54 Jahre segensreich in der Pfarrei Waxweiler. Anschließend lud die Gerhard-Faber-Stiftung die Teilnehmer zum Waldfrühstück ein. Bereitet wurde es vom sogenannten „Bottichenschmeerverein“, der sich auch immer um das Pilgerfrühstück am Pfingstmontag für die Echternachpilger kümmert. Pfarrer Müller dankte allen Mitwirkenden für ihr ehrenamtliches Engagement. 

Foto: Michael Fischer