| 20:37 Uhr

Wie am Karneval tanzen die Majoretten

Die Tanzmannschaft der Sportfreunde Gönnersdorf. Foto: privat
Die Tanzmannschaft der Sportfreunde Gönnersdorf. Foto: privat
Gönnersdorf. Zahlreiche Mariechen und Tanzmajore aus der ganzen Region haben das Festzelt in Gönnersdorf in ein buntes ´Treiben für die vielen Zuschauer verwandelt. Mit Glitzern, Federn und schicken Röckchen sind 17 Gruppen beim Tanzfestival aufgetreten.

Gönnersdorf. Viele kleine Tänzer haben sich beim Gardefest in Gönnersdorf ausgetobt. Zahlreiche Mannschaften aus der Region haben den Weg zum Tanzfestival auf dem Vorplatz des Gemeindehauses gefunden. Die Tanzgarde Blue Roses der Sportfreunde Gönnersdorf 1920 hat das Fest eröffnet. Die drei- bis fünfjährigen Mädchen, die jüngsten Tänzer des Festes, haben zum ersten Mal vor einem Publikum getanzt. Geleitet wurden sie vom Tanzmajor Dominik Schmieding. Neben den fünf eigenen Tanzgarden der Sportfreunde traten weitere zwölf Gruppen aus Berndorf, Hillesheim, Watzerath, Weinsheim und Gerolstein auf. Ein besonderes Highlight war die Cheerleader-Gruppe "The Lightning Ice" aus Gerolstein, deren Würfe zu hoch für das Zelt waren und draußen tanzen musste. Die Organisatorinnen Dorit Falkenberg und Silke Kerner waren zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung. Ihr Anliegen war, dass die eigenen 46 Tänzerinnen und zwei Tänzer Gelegenheit bekamen, ihr Können einmal außerhalb der Karnevalszeit zu zeigen. redsportfreunde-goennersdorf.de