| 07:46 Uhr

Wohnhausbrand in Prüm
Feuer in Prüm: Brandstiftung?

Fritz-Peter Linden

Die Kriminalpolizei Wittlich hat am Montag in der Prümer Gartenstraße das Haus unter die Lupe genommen, in dem am Samstag ein Feuer ausgebrochen war (der TV berichtete). Ergebnis: „Da mögliche sonstige Ursachen nicht festgestellt werden konnten, muss von einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Brandstiftung ausgegangen werden“. Die Höhe des Sachschadens betrage rund 80 000 Euro. Die zehn Bewohner, darunter zwei Kinder, hatten eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten.