| 07:46 Uhr

Wohnhausbrand in Prüm
Feuer in Prüm: Brandstiftung?

Prüm. Die Kriminalpolizei Wittlich hat am Montag in der Prümer Gartenstraße das Haus unter die Lupe genommen, in dem am Samstag ein Feuer ausgebrochen war (der TV berichtete). Ergebnis: „Da mögliche sonstige Ursachen nicht festgestellt werden konnten, muss von einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Brandstiftung ausgegangen werden“. Von Fritz-Peter Linden
Fritz-Peter Linden

Die Höhe des Sachschadens betrage rund 80 000 Euro. Die zehn Bewohner, darunter zwei Kinder, hatten eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten.