| 08:25 Uhr

Zwei Männer in Untersuchungshaft - Bundespolizei stellt 90 Gramm Heroin in der Eifel sicher

FOTO: Frank Goebel
Prüm. Die Bundespolizei hat in der Nacht zum Sonntag im Grenzbereich zu Belgien zwei Männer festgenommen.

Die 26 und 29 Jahren alten Männer hatten nach Angaben der Bundespolizei zuvor 90 Gramm Heroin aus Belgien nach
Deutschland eingeführt. Das Rauchgift habe das Duo in einem Rucksack auf der Rückbank ihres Fahrzeugs versteckt. Gegen die Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet, sie kamen in Untersuchungshaft. Das Zollfahndungsamtes Kaiserslautern ermittelt.