1. Region

Radfahrer kollidiert mit LKW — schwer verletzt

Radfahrer kollidiert mit LKW — schwer verletzt

Ein 48-jähriger Radfahrer ist bei einer Kollision mit einem Tanklastwagen schwer verletzt worden. Dabei hatte er Glück im Unglück: er wurde nicht überrollt.

Der 48-Jährige war nach Polizeiangaben am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der B52 von Trier in Richtung Hermeskeil unterwegs. In Höhe des Zubringers zur B 407 im Ortsteil Höfchen wurde er von einem einbiegenden Tanklastwagen erfasst. Der LKW schob das Rad 20 Meter über den Asphalt vor sich her.

Nach der medizinischem Erstversorgung wurde der Fahrradfahrer schwerverletzt ins Krankenhaus Hermeskeil gebracht.

"Das Fahrrad hatte sich vorn unter der Stoßstange des LKW verkeilt und rettet so das Leben des Fahrradfahrers", berichtete die Polizei.