Raser mit 200 km/h unterwegs

Raser mit 200 km/h unterwegs

Am Dienstag, gegen 19.30 Uhr, war ein Fahrzeug auf der B51 mit bis zu 200km/h unterwegs. Mit rücksichtsloser Fahrweise machte der Fahrer auf sich aufmerksam.

Ein Zeuge verfolgte das Fahrzeug und verständigte die Polizei. Im Bereich der Stadt Bitburg bog der Fahrer in den Südring ab, hier fuhr er noch mit einer Geschwindigkeit von mehr als 100 km/h.

Das Fahrzeug konnte im Bereich der Bitburger Straße in Bitburg-Mötsch von einer Polizeistreife gestoppt und überprüft werden. Da zusätzlich technische Veränderungen am PKW festgestellt wurden, wurde er sichergestellt. Ebenso wurde dem Fahrer vorläufig der Führerschein entzogen. Bei dem Raser handelt es sich um einen 19-jährigen Fahranfänger. Gegen ihn wird bereits wegen weiterer Verkehrsverstöße ermittelt .

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Verkehrsverstößen auf der B 51 am Dienstag in der Zeit von 19.35 bis 20.00 Uhr machen können. Bei dem PKW handelt es sich um ein Fahrzeug der Marke BMW 3er.

Mehr von Volksfreund