1. Region

Raubüberfall auf Wittlicher Bäckereifiliale

Raubüberfall auf Wittlicher Bäckereifiliale

Zwei unbekannte Täter haben heute morgen eine Bäckereifiliale in Wittlich-Bombogen überfallen. Sie bedrohten die Verkäuferin mit einem Küchenmesser und erbeuteten einen kleineren dreistelligen Betrag.

Der Überfall ereignete sich gegen 8 Uhr in der Verkaufsstelle einer Bäckerei im Wittlicher Stadtteil Bombogen. Die Täter bedrohten die Bäckereifachverkäuferin mit einem etwa 30 Zentimeter langen Küchenmesser mit schwarzem Griff und forderten die Herausgabe des geldes aus der Kasse. Beide flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Maximinstraße. Die Verkäuferin erlitt einen Schock, wurde bei dem Überfall jedoch nicht weiter verletzt.

Die Polizei beschreibt die Täter folgendermaßen:

Beide sind etwa 1,80 Meter groß, rund 20 bis 25 Jahre alt, haben eine schlanke Figur, südländischen Teint und eine dunkle Augenfarbe. Einer der Täter sprach deutsch mit südländischem Akzent.

Beide trugen dunkle Stoffmützen, bunte Winteranoraks und dunkle Nylonhanschuhe. Vermummt waren sie mit Halstüchern, die sie ins Gesicht und über die Nase gezogen hatten. Ein Halstuch war lila gemustert. Außerdem hatten sie eine orange-graue Sporttasche mit Trageriemen dabei.

Hinweise an die Kripo Wittlich, Telefon 06571/9500-0.