1. Region

Region Trier: Orkantief Kyrill im Anmarsch

Region Trier: Orkantief Kyrill im Anmarsch

Vor orkanartigen Böen auch in der Region Trier warnt der Deutsche Wetterdienst für Donnerstag. Erwartet werden Windgeschwindigkeiten bis zu 150 km/h. Das entspricht Windstärke 12. Außerdem erwarten die Hochwassermeldezentren steigende Pegel an Mosel, Sauer und Saar.

Noch liegt das Orkantief "Kyrill" über dem Nordatlantik, doch seine Ausläufer nähern sich bereits heute mit großen Schritten. Ungemütlich wird's ab Donnerstagmorgen. Der Deutsche Wetterdienst rechnet in Höhenlagen mit Windgeschwindigkeiten bis zu 150 km/h, in den Niederungen mit bis zu 110 km/h. Angesichts des Orkantiefs haben die Hochwassermeldezentren vor steigenden Wasserständen an Mosel, Saar und Sauer sowie an Nahe und Glan gewarnt. Es könne zu starken und langandauernden Regenfällen kommen, teilte das Zentrum in Trier am Mittwoch in einer Hochwasserwarnung mit. Deshalb sei mit einem schnellen Anstieg der Wasserstände an allen Pegeln der Mosel zu rechnen. Am Pegel Trier werde die Meldehöhe von sechs Metern voraussichtlich in der Nacht zum Freitag erreicht.