1. Region

Reil/Bullay: Kulturhistorischer Wanderweg: Fünf Gemeinde haben bereits zugestimmt

Reil/Bullay: Kulturhistorischer Wanderweg: Fünf Gemeinde haben bereits zugestimmt

Der Eisenbahnhistorische Kulturweg zwischen Bullay und Reil steht kurz vor seiner Realisierung. Die Moselschleife rund um die Marienburg ist nicht nur einer der reizvollsten Flecken der Mosellandschaft, sie lässt auch das Herz jeden Eisenbahnfans höher schlagen.

Ob die Doppelbrücke über die Mosel bei Bullay oder das Pündericher Viadukt: Ein Teil der Bahnhistorie mit interessanten Bahnkunstbauten kann hier auf wenigen Kilometern studiert und bewundert werden. Im Zuge des Projektes werden markante Aussichtspunkte angelegt. Informationstafeln erläutern die Attraktionen. Der Kulturweg ist Teil des Landesprogramms Wein-Kulturlandschaft Mosel und ein wichtiger Abschnitt des zurzeit entstehenden Riesling-Fernwanderweges beiderseits der Mosel. Das Vorhaben ist auch Bestandteil des Entwicklungskonzeptes der Lokalen Aktionsgruppe Mosel im Rahmen des EU-Förderprogramms „Leader+“. Die Federführung hat die Verbandsgemeinde Zell, beteiligt sind die Gemeinden Bullay, Alf, Zell, Briedel, Pünderich und Reil. Die Gesamtkosten werden auf rund 223 000 Euro geschätzt.