Wissing dringt auf Tempo bei Rhein-Vertiefung

Mainz. Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) hat den Bund für seine zögerliche Haltung bei der geplanten Vertiefung der Fahrrinne im Mittelrhein kritisiert. Bei dem Projekt handele es sich in Kombination mit einer Vertiefung im nordrhein-westfälischen Niederrhein um das volkswirtschaftlich dringlichste Vorhaben im Bundesverkehrswegeplan 2030, sagte der Minister am Donnerstag im Landtag in Mainz. „Leider sind wir von einer Baureife dieses Projekts noch meilenweit entfernt.“ Von dpamehr