Sommerhitze beschert Textilhändlern gute Umsätze

Wiesbaden. Die große Hitze hat die Nachfrage nach T-Shirts, Badehosen, Bikinis und Co. in diesem Jahr kräftig angekurbelt. Bei Temperaturen von teils 35 Grad und mehr hätten sich viele Verbraucher in den vergangenen Wochen auch kurzfristig noch mit der passenden luftigen Kleidung für Urlaub, Freizeit und Arbeit eingedeckt, sagte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland, Michael Kullmann, der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden. „Die Sommerware ist extrem gut gelaufen, und es ist genügend Platz für die Herbstware da.“ Von dpamehr