32-Jähriger stirbt in seiner Wohnung: Messerattacke vermutet

32-Jähriger stirbt in seiner Wohnung: Messerattacke vermutet

Ein 32-Jähriger ist nach einer mutmaßlichen Messerattacke am Samstagmorgen in seiner Wohnung in einem Saarbrücker Mehrfamilienhaus gestorben. Die 72 Jahre alte Mutter des Mannes sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

Auch die Mutter wurde mutmaßlich mit einem Messer attackiert. Im Zusammenhang mit der Tat sei ein 40 Jahre alter Mann vorläufig festgenommen worden, sagte der Sprecher.

Der Notruf von Zeugen sei gegen 7.15 Uhr am Morgen eingegangen. Polizeibeamte hätten den 32-Jährigen in seiner Wohnung entdeckt, wo er kurz darauf starb. Die 72-Jährige habe sich im Treppenhaus aufgehalten.

Mehr von Volksfreund