5000 Euro Belohnung

TRIER. (sey) Die Polizei tappt bei der Suche nach dem Mörder eines 54-jährigen Niederlassungsleiters in Mehren (Kreis Daun) offenbar weiter im Dunkeln. Trotz intensiver Ermittlungen gebe es noch immer keinen konkreten Tatverdacht, sagte gestern ein Polizeisprecher.

Die Staatsanwaltschaft hat deshalb für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt (Kontakt-Telefon 0651/2019-114). Der 54-jährige Niederlassungsleiter eines Paket-Dienstleisters war am 24. Dezember auf dem Betriebsgelände in Mehren erschlagen aufgefunden worden. Der Mörder hatte nach der Tat den Tresor leer geräumt.