1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

52-Jähriger bleibt in Klinik

52-Jähriger bleibt in Klinik

TRIER. (sey) Wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Trier am gestrigen Mittwoch einen 52-jährigen Mann aus Trier zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt.

Der psychisch kranke Mann hatte vor anderthalb Jahren beinahe einen Betreuer schwer verletzt, als dieser ihm einen selbst gebastelten Speer abnehmen wollte. Laut Beschluss des Landgerichts bleibt der Angeklagte in einer psychiatrischen Klinik untergebracht.