1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Acht Festivals in der Region Trier für 50€ und weniger

Festivalsommer in der Region : Neun günstige Festivals für 50€ und weniger! — so wird dein Festivalsommer in der Region bezahlbar

Bock auf Musik und Festivalatmosphäre aber keine 150€ auf der hohen Kante? Kein Problem! Wir zeigen euch wo ihr diesen Sommer echte Festivalmomente auch für kleines Geld erleben könnt.

Festivals gehören für viele mehr zum Sommer als ein Eis am Stiel oder der Geruch von Sonnencreme. Und insbesondere nach einer zweijährigen coronabedingten Auszeit ist bei vielen wahrscheinlich die Zeit wieder mehr als Reif sich vor einer Bühne in ein matschiges Moshpit unter freiem Himmel zu stürzen. Blöd nur, dass die einschlägigen Festivals hierzulande preislich größtenteils im unteren dreistelligen Bereich stattfinden. Flaute im Geldbeutel muss aber kein Todesurteil für euren diesjährigen Festivalsommer sein! Wir zeigen euch Festivals in der Region die ihr auch mit einem moderaten Budget problemlos besuchen könnt. Unsere zwei Hauptkriterien dabei: Die günstigsten Karten für die Veranstaltung kosten 50€ oder weniger und die Veranstaltung ist weniger als 2 Stunden Fahrzeit von Trier entfernt. Die Reihenfolge ergibt sich aus den Terminen an denen die Events stattfinden und unterliegt keiner Wertung.

Lahneck Live, Lahnstein

  • Datum: 27.05.2022 - 29.05.2022
  • Ticketkosten: Gratis (aber bitte um 2€ Soli-Beitrag
  • Anfahrt: 1 Stunde 32 Minuten über die A1 und A48
  • Genres: Indie, Pop

Über 20 Pop, Rock und Indie Künstler (fast) umsonst live hören? In Lahnstein bei Koblenz ist das möglich beim diesjährigen „Lahneck Live“ Festival. Über den Zeitraum von drei Tage können Besucher hier diversen Künstlern auf drei verschiedenen Bühnen in den Lahnecker Rheinanlagen lauschen. Darunter national bekannte Künstlerinnen wie Amilli oder den aus der TV Sendung „The Voice auf Germany“ bekannten Mael & Jonas. Und das allerbeste: Die Veranstalter bitten lediglich um einen kleinen freiwilligen Soli-Beitrag von 2€ als Eintritt. Fans von Indie Rock und Pop sollten sich dieses Event auf keinen Fall entgehen lassen.

Der Detze Rockt, Daun

  • Datum: 17.06.2022 - 18.06.2022
  • Ticketkosten: Kombiticket für Freitag und Samstag 45€
  • Anfahrt: 57 Minuten über die A1
  • Genres: Diverser Metal

Überzeugten Verächtern von dudeliger Radiomusik wird am Detzeberg in Daun bereits seit 2011 ein Metalfestival geboten das es in sich hat: „Der Detze Rockt“ geht 2022 zum mittlerweile zehnten Mal an den Start. Mit einem üppigen internationalen Lineup bekommt man für 45€ am Detzeberg einiges geboten. Egal ob Heavy, Thrash oder Speedmetal, für Besucher wird hier die ganze Bandbreite des Genres aufgefahren. 16 (!) Bands aus der ganzen Welt versammeln sich an diesem Wochenende um in Daun die Vulkanerde beben zu lassen. Sollte man jedoch nur an bestimmten Bands interessiert sein gibt es auch die Möglichkeit ein Tagesticket für Freitag (22,99€) oder Samstag (26€) zu erwerben. Metalheads der Region denen ein Wacken Ticket mit 240€ ein wenig zu teuer ist sollten sich dieses Event auf keinen Fall entgehen lassen.

  • Alle weiteren Infos und den Ticketshop findet ihr auf der Webseite des Events.

Rock A Park, Kell am See

  • Datum: 25.06.2022
  • Ticketkosten: Vorverkauf 12€, Abendkasse 15€
  • Anfahrt: 34 Min mit dem Auto über die B268
  • Genres: Rock, Metal, Punk

Warum vier ein halb Stunden mühselig zu „Rock im Park“ tuckern wenn nur knapp 30 Minuten von Trier entfernt „Rock A Park“ stattfindet? Der Verein Keller Rockwerk e.V. versucht schon seit 2019 einen festivalähnlichen, stimmungsvollen Abend mit Live-Musik, Essen und Trinken auf die Beine zu stellen um etwas Leben in den Dorfpark des Örtchens Kell am See zu bringen. Obwohl Corona den Veranstaltern nun schon zwei mal einen Strich durch die Rechnung gemacht hat lassen sich die Organisatoren nicht unterkriegen und sind motivierter denn je das kleine Festival im kommenden Juni endlich an den Start zu bringen. Das Line Up besteht aus einer Linkin Park Tribute Band als Headliner und drei etwas kleineren Bands direkt aus der Region. Aber wer will schon verstaubten und öden Bands wie Green Day oder Korn bei Rock im Park dabei zuhören wie sie ihre bekanntesten Hits gelangweilt zum bazillionsten Mal spielen wenn man für einen Bruchteil des Geldes jungen, motivierten Bands aus der Region wie „The Feelgood McLouds“, „PROOF“ und „DOWNHILL FROM HERE“ zuhören kann. Genre mäßig bieten die Bands eine gesunde Mischung aus classic Rock, Pop Punk und Alt-/Nu Metal es sollte also für fast jeden Rock Fan etwas geboten sein. Tickets für das eintägige Event können nebenbei ganz bequem auf Eventim bestellt werden.

Highway to Kell, Kell am See

  • Datum: 16.07.2022
  • Ticketkosten: Vorverkauf 18€
  • Anfahrt: 34 Min mit dem Auto über die B268
  • Genres: Industrial/Gothic/Progressive/Heavy Metal

In Kell ist diesen Sommer einiges los, denn das „Rock A Park“ ist nicht das einzige Minifestival das den kleinen Ort diesen Sommer aufmischt. Das „Highway to Kell“ Festival ist allerdings deutlich älter und findet bereits seit 2004 jährlich in der Gemeinde im Hochwald statt. Besucher des diesjährigen Highway to Kell Festivals können sich auf gleich zwei Tribute an ikonischen Metal Bands freuen: Feuerengel (Rammstein Tribute) und System of a stu (System of a Down Tribute). Die Rammstein Tribute Band Feuerengel verspricht eine Pyroshow die dem Original kaum nachsteht während System of a Stu sich selbst als die beste (und einzige) deutsche System of a Down Tribute Band bezeichnet.

Riez Open Air, Bausendorf

  • Datum: 28.07.2022 - 30.07.2022
  • Ticketkosten: 57€
  • Anfahrt: 46 Minuten über die A1 und B49
  • Genres: Punk, Hardcore

In Bausendorf nahe Wittlich lädt der Kulturverein Riez e.V. nun schon seit über 20 Jahren zur selbsternannten „krassesten Gartenparty der Welt“ ein. Auch dieses Jahr werden zahlreiche Punk und Hardcore Fans in den Garten der Riez Rockbar pilgern um über 15 nationale und internationale Acts Live zu sehen. An drei aufeinanderfolgenden Tagen wird bei dem kleinen Festival eine breite Palette an Punk und Hardcore geboten. Auch die regionalen Helden von Jupiter Jones gaben sich auf dem Event in dem kleinen Eifelort schon mehrmals die Ehre. Wer auf schnelle Gitarren Riffs, krachende Drums und Moshpits steht wird bei diesem Festival ohne Frage auf seine Kosten kommen. Da lassen sich eventuell auch die 7€ verschmerzen die das Festival streng genommen über unserem eigentlich festgelegten Budget liegt. Aber hey bei Punkrock geht es schließlich auch darum ein paar Regeln zu brechen.

  • Wer sich für das Punk und Hardcore Event bei Wittlich interessiert findet alle weiteren nötigen Infos sowie den Ticketshop auf der Webseite des Festivals.

Nimsrock, Bitburg

  • Datum: 06.08.2022
  • Ticketkosten: 17,50€
  • Anfahrt: 35 Minuten über die B51
  • Genres: Rock, Pop Punk, Metal

Das letzte „Nimsrock“ Festival fand vor mittlerweile 16 Jahren statt. 2020 sollte das altehrwürdige Lokalfestival wiederbelebt werden, nur haben die Veranstalter wie wir alle die Rechnung ohne Corona gemacht. Nach zwei enttäuschenden Verschiebungen in den vergangenen zwei Sommern kann die Neuauflage des „Nimsrock“ im Jahr 2022 nun endlich durchstarten. Auf dem kleinen Open Air Festival bekommt man mit elf (!) Bands für einen überschaubaren Ticketpreis von 17,50€ einiges geboten. Dementsprechend beginnt das Festival bereits um 13.00 Uhr und ist open ended. Musikalisch wird auch hier eine breite Palette von Rockgenres aufgefahren. Diesjährige Headliner sind neben der münchener Alt-Metal Band Emil Bulls die Eifeler Kultrockband Der gelähmte und die kranken Schwestern. Wer mehr über die Bands erfahren möchte sollte einen Blick auf die Facebook Seite des Festivals werfen. Dort sind Kurzbeschreibungen der einzelnen Bands zu finden.

E-Lake Festival, Echternach

  • Datum: 12.08.2022 - 14.08.2022
  • Ticketkosten: Gratis
  • Anfahrt: 33 Minuten über die B51 und B418
  • Genres: Pop, Hip-Hop, Rock, Trance, House, Techno

Drei Tage, zwei Bühnen und kein Cent. Das verspricht das E-Lake Festival in Echternach. Am See vor Luxemburgs ältester Stadt findet bereits seit 1983 jeden Sommer ein Open Air Festival statt. Dank zahlreicher gebotener Musikgenres und kostenfreiem Eintritt versuchen die Betreiber möglichst vielen Jugendlichen der Region ein unvergessliches Erlebnis zu bieten. Im Line Up finden sich Deutschrap Hochkaräter wie die Orsons und die Antilopengang aber auch Luxemburgische Acts wie die Hip-Hop Gruppe De Läb und die Rockband Mutiny on the Bounty sind im bunt gemischten Line-up neben zahlreichen DJs zu finden. Und das Beste: Der Eintritt ist vollkommen kostenlos. Lediglich Camper müssen bei eine einmalige Gebühr von 35€ und bei Bedarf 10€ für einen Autoparkplatz zahlen.

Bullenhitze, Salmrohr Salmtal

  • Datum: 27.08.2022
  • Ticketkosten: 18€
  • Anfahrt: 32 Minuten über die A602
  • Genres: Rock, Alt-Rock, Punk

Die Salmtaler Jugendgruppe Stierstall e.V. veranstaltet im kommenden August zum 5. mal ihr eigenes Open Air Festival „Bullenhitze“ im Salmtalstadion. Nach der 2 jährigen Zwangspause scharren die Salmrohrer Bullen bereits mit den Hufen um beim diesjährigen „Bullenhitze“ Festival allen Anwesenden ein großartigen Tag zu bieten. Neben der Ärzte und Tote Hosen Tribute Band Alex im Westerland sind vier weitere Bands zu dem Festival geladen unter anderem die Coverband Long Island City Rockers und die Düsseldorfer Pop-Rock Band Jame‘s Mum sowie zwei weitere noch nicht bekannt gegebene Acts. Dank der „Bullenbar“ und einigen Foodtrucks ist auf dem Festivalgelände für das leibliche wohl gesorgt. Tickets könnt ihr entspannt auf Eventim bestellen zum Preis von angenehmen 17€.

Lucky Lake Festival, Losheim am See

  • Datum: 03.09.2022
  • Ticketkosten: 32€
  • Anfahrt: 36 Minuten über die B268
  • Genres: Electro

Auch für unsere Freunde von elektronischer Musik denen das „Melt“ dieses Jahr ein wenig zu teuer ist kann die Region diesen Sommer eine kostengünstige Alternative anbieten. Beim „Lucky Lake“ Festival in Losheim am See im Saarland werden EDM Hochkaräter wie Felix Jaehn und Lexy & K-Paul ihre Sets direkt am Strandbad performen. Sommerliche Atmosphäre ist da auch noch Anfang September vorprogrammiert.

  • Wer sich für das Electro Open Air Festival interessiert findet alle weiteren Infos auf der Facebook- und Instagramseite des Veranstalters.