1. Region
  2. Rheinland-Pfalz
  3. News

Acht Menschen erleiden Rauchvergiftung bei Wohnungsbrand

Acht Menschen erleiden Rauchvergiftung bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Koblenz sind mehrere Menschen verletzt worden. Acht Bewohner mussten wegen einer Rauchvergiftung behandelt werden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Sie hätten den Rauch eingeatmet, als sie das Gebäude verließen. Das Feuer war demnach auf einem Balkon im Erdgeschoss ausgebrochen und griff lediglich auf die dazugehörige Wohnung über. Die Brandursache war zunächst unklar.

Mitteilung der Polizei