Weniger Bundestagsabgeordnete Der Bundestag soll schrumpfen: Verliert die Region jetzt einen ihrer drei Wahlkreise?

Trier · Die Region Trier ist im Bundestag mit sechs Abgeordneten vertreten. Ob das so bleiben wird, hängt natürlich von den Stimmen der Wählerinnen und Wähler ab. Aber nicht nur. Denn auch die bevorstehende Wahlrechtsreform könnte sich auf das Ergebnis auswirken.

Kaum noch Platz für neue Stühle: Der aktuelle Bundestag ist mit 736 Angeordneten eines der größten Parlamente weltweit.

Kaum noch Platz für neue Stühle: Der aktuelle Bundestag ist mit 736 Angeordneten eines der größten Parlamente weltweit.

Foto: dpa/Monika Skolimowska

In einem sind sich die Politiker aller Couleur einig: Der Bundestag ist viel zu groß. Aktuell sitzen 736 Volksvertreter im Berliner Reichstag. Damit hat Deutschland eines der größten nationalen Parlamente weltweit. Aber damit soll bald Schluss sein. Aktuell liegen zwei Vorschläge auf dem Tisch, um diesen Zustand zu beenden. Schon ab der nächsten Bundestagswahl in zwei Jahren soll das Parlament wieder schrumpfen. Wie stark und auf welche Kosten, ist allerdings noch unklar.