| 11:51 Uhr

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1

Salmtal. Fünf Personen sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 bei Salmtal (Landkreis Bernkastel-Wittlich) leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte ein 72-jähriger Mann am Mittwoch den Stau an einer Dauerbaustelle zu spät bemerkt und war auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren. dpa

Von den neun Insassen wurden fünf leicht verletzt zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Neben Polizei und Rettungsdienst rückte auch die Feuerwehr an, um ausgelaufenes Öl und Benzin zu beseitigen. Laut Polizei entstand ein Schaden von rund 14 000 Euro. Die A1 musste für rund eine Stunde in Richtung Koblenz gesperrt werden. Im dadurch entstandenen Stau kam es bei der Anschlussstelle Föhren zu einem weiteren Auffahrunfall. Verletzt wurde niemand.