Strom und Gas in Trier Vorzeitiges Ende der Preisbremsen: Womit Kunden jetzt rechnen müssen

Trier · Weil Strom und Gas für viele billiger geworden ist, beendet die Bundesregierung die Preisbremsen früher als geplant. Doch nicht für alle Verbraucher sind die Energiepreise gefallen, etwa für einige Kunden der Trierer Stadtwerke.

Die Preisbremse für Strom läuft Ende des Jahres aus.

Die Preisbremse für Strom läuft Ende des Jahres aus.

Foto: dpa-tmn/Sina Schuldt

Das vorzeitige Ende der Preisbremsen für Strom und Gas hat für viele Kunden der Stadtwerke Trier (SWT) spürbare Auswirkungen. Sie müssen früher als geplant mehr zahlen. Der regionale Versorger hatte zum Oktober die Preise in der sogenannten Grundversorgung beim Gas um 3,60 Cent je Kilowattstunde auf 15,60 Cent und für Strom um 8,82 Cent auf 44,03 Cent je Kilowattstunde erhöht. Betroffen davon waren rund 9000 Gas- und 27.000 Stromkunden. Nach der Preiserhöhung haben laut Mitteilung der Stadtwerke rund 7500 Grundversorgungskunden ihren Vertrag gekündigt.