1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Ausländerfeindlicher Angriff auf 57-Jährigen

Ausländerfeindlicher Angriff auf 57-Jährigen

Ein 57 Jahre alter Russlanddeutscher ist in der Nacht zum Samstag in Püttlingen (Regionalverband Saarbrücken) von drei Männern mit ausländerfeindlichen Parolen beschimpft und zusammengeschlagen worden.

Einer der Täter schlug mit einer Eisenstange auf den Kopf des Opfers, das eine stark blutende Wunde am Kopf erlitt und kurzzeitig das Bewusstsein verlor, wie die Polizeiinspektion Köllertal am Samstag mitteilte. Die Angreifer flüchteten danach mit zwei Autos. Der 57-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt.