| 14:49 Uhr

Autofahrerin legt falschen Gang ein: 50 000 Euro Sachschaden

Frankenthal. Weil sie den Rückwärtsgang mit dem Vorwärtsgang verwechselte, hat eine 85-Jährige in Frankenthal sechs Autos beschädigt und einen Sachschaden von 50 000 Euro verursacht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte die Frau am Donnerstagvormittag beim Einparken auf einem Parkplatz aus Versehen den Vorwärtsgang eingelegt und dabei ein parkendes Auto gestreift. Daraufhin sei sie über einen Grünstreifen gefahren und mit einem weiteren Auto kollidiert. dpa

Durch den Schreck legte sie den Rückwärtsgang ein, fuhr erneut über den Grünstreifen und stieß mit einem weiteren Auto zusammen, das dadurch auf das daneben parkende Auto geschoben wurden. Nach Angaben der Polizei fuhr die 85-Jährige dann noch wenige Meter weiter und kollidierte erneut mit einem Auto.