Autounfall: 18-Jährige tot

Autounfall: 18-Jährige tot

Irrel. (red) Eine 18-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Trier-Saarburg, die erst seit einem Monat im Besitz des Führerscheins war, ist bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 4 zwischen Irrel und Minden ums Leben gekommen.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, war die junge Frau mit ihrem Auto in der Nacht zum Samstag gegen einen Baum geprallt. Dabei riss der Sicherheitsgurt, die Frau wurde aus dem Auto geschleudert. Sie starb noch an der Unfallstelle. Die 14-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt. Die Fahrerin hatte den Unfallwagen erst vor einer Woche erworben.