Beißattacke auf dem Speyrer Brezelfest

Beißattacke auf dem Speyrer Brezelfest

Beim Tanzen auf einer Festbank ist ein 34-Jähriger in Speyer ins rechte Schienbein gebissen worden. Was hinter dem ungewöhnlichen Angriff auf dem Brezelfest steckt, war zunächst unklar, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Das Bissopfer habe eine schmerzende und geschwollene Wunde davongetragen. Eine Suche auf dem Festgelände blieb in der Nacht zum Freitag erfolglos.

Poizeimeldung

Mehr von Volksfreund