Besser Artistik statt Wildtiere

Besser Artistik statt Wildtiere

Auch wenn Zirkusbetreiber sich noch so viel Mühe geben: Die freie Wildbahn ist durch nichts zu ersetzen. Wer heute noch glaubt, Wildtiere zur Belustigung von Menschen in Käfige einsperren, immer wieder transportieren und zu unnatürlichen Kunststücken anleiten zu müssen, hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt.

Das Argument, Kinder hätten womöglich ihren Spaß daran, ist zynisch. Es läge vielmehr an den Erwachsenen, gerade Kindern klarzumachen, wie ein verantwortungsvoller Umgang mit Tier und Umwelt aussieht.

Moderne Zirkusse beweisen, wie mit starker Artistik und origineller Komik ein spannendes und zugkräftiges Liveprogramm gestaltet werden kann.

m.hormes@volksfreund.de

Mehr von Volksfreund