Betrunkener fährt Hund an und flüchtet

Betrunkener fährt Hund an und flüchtet

Ein Betrunkener hat in Haßloch mit seinem Wagen einen Hund angefahren und ist dann geflüchtet. Die Polizei nahm den Mann noch im Ort fest, teilte die Behörde am Montagmorgen mit. Der 34-Jährige war den Angaben nach augenscheinlich alkoholisiert.

Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Der verletzte Hund wurde zu einem Tierarzt gebracht.

Polizeimitteilung

Mehr von Volksfreund