Bischof Ackermann: Rückkehr von Tebartz-van Elst fraglich

Bischof Ackermann: Rückkehr von Tebartz-van Elst fraglich

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hält es für fraglich, ob sein umstrittener Limburger Amtsbruder Franz-Peter Tebartz-van Elst auf seinen Bischofsstuhl zurückkehren kann. „Ich nehme eine große Entfremdung zwischen Bischof und Bistum wahr“, sagte Ackermann in einem Zeitungsinterview.

Ackermann kritisierte zugleich Gerüchte über eine mögliche Auflösung des Bistums Limburg als „verantwortungslos und schlimm“. Bei der Entscheidung, ob der Limburger Bischof nach seiner Beurlaubung in sein Amt zurückkehren könne, werde sich Papst Franziskus „von keiner Gruppe unter Druck setzen lassen“, wird Ackermann zitiert