Bombenalarm legt Verkehr in Mainzer City lahm

Mainz (dpa/lrs) · Wegen eines herrenlosen Koffers am Mainzer Münsterplatz hat die Polizei am Mittwochabend einen Bombenalarm ausgelöst. Die zentrale Kreuzung wurde gesperrt, was nach Angaben eines Sprechers für ein weiträumiges Verkehrschaos sorgte.

Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes stellten nach etwa einer Stunden per Röntgenstrahlen fest, dass es sich nicht um eine Bombe handelte. Die Sperren wurden wieder aufgehoben.