1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Bruch: Diskussion um Dauer der Terrorwarnung nötig

Bruch: Diskussion um Dauer der Terrorwarnung nötig

Aus Sicht des rheinland-pfälzischen Innenministers Karl Peter Bruch (SPD) ist es notwendig, sich über die Dauer der aktuellen Terrorwarnung zu verständigen. „In den nächsten Wochen müssen wir im Reigen der Innenminister diskutieren, wie lange wir diese

Terrorwarnung und die Maßnahmen aufrechterhalten können“, sagte Bruch in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa in Mainz. Zugleich wies er Forderungen aus der Union nach einem Einsatz der Bundeswehr im Innern als „Quatsch“ zurück. „Die Polizei ist Herr der Lage, wir brauchen nicht die Bundeswehr.“