Mordfall aus dem Jahr 1990 Mord nach Disco-Besuch: Wie ein grausames Verbrechen an einem jungen Mann von der Mosel aufgeklärt wurde

Bernkastel-Kues · Anfang der 1990er Jahre verschwindet der 20-jährige Thomas L. nach einem Disco-Besuch in Bernkastel-Kues spurlos. Ein Landwirt findet ihn Wochen später tot auf einem Feld im Saarland. Es ist einer der mysteriösesten und grausamsten Kriminalfälle der vergangenen Jahrzehnte in der Region – bis heute. Ein Ermittler erinnert sich.

 In Bernkastel-Kues an der Mosel nahm das fürchterliche Verbrechen seinen Lauf.

In Bernkastel-Kues an der Mosel nahm das fürchterliche Verbrechen seinen Lauf.

Foto: picture alliance/dpa/Harald Tittel

Er sitzt gerade zu Hause beim Mittagessen, als ihn der Anruf erreicht. Neben ihm seine Frau. Manfred Bock kann sich noch allzu gut daran erinnern. Auch wenn das Ganze schon mehr als 33 Jahre zurückliegt. Es ist der Dienstag nach Ostern 1990. Er hat frei an diesem Tag. Eigentlich. „Manfred“, sagt die Stimme am Ende der anderen Leitung, ein Kollege vom Polizeirevier drüben in Sankt Wendel, „Manfred, wir haben einen Toten“.