1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Bundespolizei rettet Schwan von Bahngleis

Bundespolizei rettet Schwan von Bahngleis

Einen verirrten Schwan hat die Bundespolizei in Trier am Dienstag von den Gleisen auf einer Bahnbrücke gerettet.

Ein Fahrdienstleiter hatte die Beamten informiert, die das Tier einfingen und am Moselufer wieder freiließen. Während der Rettungsaktion waren die Bahngleise laut Mitteilung der Polizei gesperrt. Zwei Züge hatten deswegen etwa zehn Minuten Verspätung.